Schaffelhuber, Berrett und Baab sind Meister 2011

Allgemein

Die Landesmeister 2011 stehen seit gestern fest. Nach einem langen, aber spannenden Turniertag in Ludwigshafen, konnten sich am Ende alte und neue Meister über ihre Siegerpokale freuen.
Bei den Damen setzte sich souverän Jennifer Schaffelhuber durch und wurde damit Rheinland-Pfalz Meisterin. Auf den Plätzen folgten Mai-Ly Nguyen und Tanja Serr, die wie Schaffelhuber für den SC Beindersheim spielen. Damen aus dem Saarland traten leider auch in diesem Jahr nicht an.
Im Herrenfeld traten wie schon in den vergangenen Jahren üblich die Spieler aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland gemeinsam an, wobei die Wertungen am Ende getrennt erfolgen. So konnte Tobias Baab als bester saarländischer Spieler seinen Titel als Saarlandmeister erfolgreich verteidigen. Er belegte am Ende Rang 6. Vizemeister wurde Volker Haupert (St. Wendel, 11.) vor Stefan Alt (Illingen, 15.).
Bei den Herren aus Rheinland-Pfalz war es schon eine ausgemachte Sache, dass der Titel nach Worms gehen wird. Die vier topgesetzten Spieler kamen sämtlich vom Bundesligateam des Black&White RC Worms und erreichten jeweils klar die Halbfinals. Carsten Schoor wurde Dritter und bezwang im "kleinen Finale" Thomas Schroers mit 3:0. Im Finale traf Jens Schoor, Meister des Vorjahres, auf Marcus Berrett. Erwartet wurde ein enges Spiel, doch Berrett hielt Schoor so konstant unter Druck, dass dieser wenig Mittel fand sein eigenes Spiel zu entfalten. So sicherte sich Berrett am Ende mit 3:0 den Titel.
Hier die Turnierergebnisse im Detail.

Share
Menü