Neues zu den Deutschen Einzelmeisterschaften

Allgemein

Die Mitgliederversammlung des dsqv hat am Wochenende beschlossen, dass die Teilnehmerzahl bei den deutschen Einzelmeisterschaften halbiert wird. Es werden künftig die ersten 16 Damen und die ersten 32 Herren

der Deutschen Rangliste zu den Meisterschaften eingeladen. Einzig das Recht des dsqv Sportauschuss jeweils eine/zwei Wildcards zu vergeben kann die Teilnahme ohne die entsprechende Platzierung in der Rangliste ermöglichen.
Es wird also keine Landesverbandskontingente mehr geben.

Das hat den Vorteil, dass die Turnierdauer gekürzt werden kann und vom ersten bis zum letzten Turniertag spannende Begegnungen zu erwarten sind.

Share
Menü